EKG

Mit einem EKG (Elektrokardiogramm) werden die elektrischen Impulse des Herzens aufgezeichnet. Hierdurch können Störungen des Herzrhythmus, der Reizleitung, der Herzkranzgefäßdurchblutung, Überbelastungen einer Herzhöhle u.a. gesehen werden.

Wir schreiben ein computergestütztes Ekg, bei dem 12 Kanäle synchron aufgezeichnet und ausgemessen werden. Abgeleitet wird mit schonenden Saugelektroden.

StartseiteImpressumWebmasterSitemapImpfempfehlungPraxis-UrlaubDatenschutzerklärungCorona-Info